Chrompolierer
  Startseite
  Archiv
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/chrompolierer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Imprägniersprayschnüffelei

Oh yeah, ich schwebe, yeah... Es geht doch nichts über eine gute Nase voll Nano-Imprägnierspray. Das man das draußen benutzen soll, verstehe ich ja. Aber das die Schuhe danach auch draußen BLEIBEN müssen... Na ja, jetzt bin ich jedenfalls gut berauscht.

War heute morgen Armaturen für mein Badezimmer aussuchen. Und ´nen anderen Waschtisch. Der Installateur hat gestöhnt weil ich nicht über mein Limit gehen kann und bessere Teile von seinem Lohn abgehen. Na ja, schön wenn er mitzieht. Möchte ja schon ein schniekes Bad haben. Jetzt hakt´s wieder an den Fliesen. Er hat mir gesagt, was die Fliesen maximal kosten dürfen, damit´s im Limit bleibt. Für das Geld gibt´s aber nur Fliesen in weiß extra langweilig... Mei, noch ein bis zwei Monate Streß, dann wohn´ ich hoffentlich zufrieden in meiner neuen Butze.

Meine Seelenverwandte unter den Prominenten schreibt mal wieder was für´s Internet. Keinen Blog für sich selbst aber einen Berlinale-Blog bzw. -tagebuch. Ich mag ihren Schreibstil so gern, ihre Gedanken springen immer hin und her, haben was Schwelgerisches und Beobachtendes, sie schreibt´s so auf wie´s aus ihrem Kopf kommt, hab´ ich den Eindruck. Ihr Gehirn ist, glaub´ ich, ständig am Grübeln und Verstehenwollen, am "okay, hier bin ich jetzt - aber wat mach´ ich hier? na egal, ich mach´ mal"-Denken. Das ist meinem Gehirn ziemlich ähnlich. Ick find det echt blöd, daß man nich einfach ma mit der ´n Kaffee trinken gehen und quatschen kann nur weil die prominent is - weeeeeste?!??!?!!

Na ja, ich muß mich dann mal wieder um meine Wohnung kümmern. Die Einrichtung macht mir echt Kopfschmerzen diesmal... Einen Einrichtungsberater müßte man haben! Früher konnte ich das mal total gut, aber da dachte ich auch noch aus mir wird sicher mal ein total schnieker Mensch und kein oller, langweiliger Bürofuzzi. Seit ich weiß, daß es wohl beim ollen, langweiligen Bürofuzzi bleibt, hab´ ich meinen guten Geschmack komplett abgelegt, und das rächt sich jetzt ganz fürchterlich...

Manchet könnte echt mal einfacher sein, zumindest alle paar Wochen mal ´ne Kleinigkeit oder so...

So, für alle Filmfans, Berlinalefans (nein, ich konnte nicht hinfahren obwohl´s geplant war) und alle Herfurth-Fans nochmal die ersten zwei Links zum Tagebuch. Vorher sag´ ich nochmal tschüß. Tschüß.

http://www.morgenpost.de/printarchiv/kultur/article1255975/Total-verwirrt-zum-Beginn-der-elf-tollen-Tage.html

http://www.morgenpost.de/printarchiv/kultur/article1256750/Aufsteigende-Gluecksgefuehle-im-Kino.html
13.2.10 14:36


Werbung


Auto gegen Wohnung, Plasma gegen LCD

Soll ich mir lieber ´ne Wohnung oder lieber ´n schniekes Auto kaufen?

Und wenn ich die Wohnung nehme - lieber ´nen aktuellen LCD oder ´n Plasma?
8.2.10 20:38


Seit wann sterben die Bösen im Film?

Moin.

Mir ist ein Trend aufgefallen.

Ich schaue ja so ungefähr 8 DVDs pro Monat mit den Neuerscheinungen am Markt. Und irgendwie kommt´s mir vor als würden immer öfter die Bösen die Filme nicht überleben.

Ja klar, die Guten überleben eh meistens, und wenn die Bösen sterben, sterben sie meist durch die Hand der Guten. Aber immer öfter fällt mir auf, daß die Bösen durch das Schicksal, ihre eigene Hand und / oder deshalb sterben, weil sie ihr Bösesein und / oder ihre Perspektivlosigkeit nicht länger ertragen. Ja ja ja, alles nur Film, und die Frage ist eigentlich wohl auch nur was für Filmfreaks.

Aber - bahnt sich da etwa innerhalb der Filmbranche ein Trend zur Moral an??? Wäre ja völlig erschreckend

Nun denn, ich mach´ dann mal "The Tournament" aus, freue mich auf "Smokin´ Aces 2" und fahr´ Mutti besuchen
7.2.10 11:55


Besucheransturm

Hallo und herzlich willkommen.

29 Besucher? Die habe ich dann wohl Fraumaus zu verdanken...

Na ja, dann - s. o.
2.2.10 22:10


Tüdelü, nur mal so...

Mit der Wohnung geht´s voran. Badezimmersanierung steht so halbwegs, Kaufvertragsentwurf soll mir bis zum Wochenende zugehen. In 3-4 Wochen bin ich ein Immobilieneigentümer Hui, das wird spannend und cool. Im Sommer hab´ ich dann eine tolle Sommerwohnung, in der es tiiierisch warm wird und wo ich dann eine Loggia habe, auf der ich schlafen kann, wenn ich will Und überhaupt, wenn das alles klppt, werd´ ich zur Abwechslung mal für eine Weile ehrlich glücklich sein. Wahrscheinlich wieder nicht sehr lang, aber eben für eine Weile.

Mit einer Filmschauspielerin zu chatten, fühlt sich wirklich sehr, sehr komisch an, speziell wenn man sich selbst eigentlich nach diesem Job verzehrt. Es interessiert mich nicht die Bohne, daß sie irgendwie ein kleiner und doch noch sehr unbekannter Promi ist - aber es schwingt eben das ganze Trara mit, und außerdem ist sie wohl ziemlich gut mit K. H. bekannt Macht einfach Spaß, und darauf kommt´s an. Schön crazy, original ich eben.

So, das war´s mal, und jetzt gehe ich mir wieder Sommer wünschen.
28.1.10 19:18


Post aus Hollywood

Na okay, sagen wir Post aus Berlin, Hollywood ist´s noch nicht ganz bei meinem neuen Kontakt in die Medienbranche. Hat sich dafür entschuldigt, daß sie noch nicht antworten konnte und will´s dann demnächst mal tun, Termine Termine Termine... Nett, gell?

Ich würd´ morgen gern nach Weimar fahren, da ist mal wieder eine Aufführung... Na ja, zum Glück ist Weimar von hier aus am Arsch der Welt.

Ansonsten war heute ein sch... Tag. Arbeit kotzt mich an.
26.1.10 19:39


Zwischenbericht von der Datingseite

Sodele, da ist das Glückskind wieder.

Hatte inzwischen 207 Besucherinnen auf meinem Profil, ein paar Dutzend hab´ ich in einem Ton zwischen nett und frech angeschrieben, keine hat geantwortet.

Ich bin fest davon überzeugt, daß das mit meiner Familienplanung alles gut wird........................
24.1.10 20:19


Ich hab´ gestern beim Bloggen übrigens wirklich toll gerochen...

... aber das nur nebenbei. Mein 24-Zoll-Dingens steht grad vor mir. Auch das nur nebenbei, vielleicht später mal mehr dazu.

Irgendwer, war es nicht sogar Frau Maus, hat im letzten Jahr mal sinngemäß gesagt "so ganz geht wahre Liebe eh nie weg, es bleibt immer was übrig".

Meine Ex-Freundin hat mir heute geschrieben, daß es ihr nach drei kleinen Absätzen ein mulmiges Gefühl bereitet, mir zu schreiben. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, daß ich nichtmal mehr die Regung in ihr verursachen kann. Mich läßt´s auch nicht kalt, von ihr zu hören. Sind jetzt 17 Monate seit´s aus ist.

Nur um Mißverständnisse zu vermeiden: Sie hat mir nicht einfach so von sich aus geschrieben, das hat ´ne kurze Vorgeschichte, aber die tut nix zur Sache.

Ich hab´ mich damals, wenn sie mich hier besucht hat, angekommen gefühlt, trotz einiger sehr seltsamer Umstände drumherum. Das Gefühl hatte ich vorher noch nie und danach nie wieder. Ich hab´ nix anderes mehr gebraucht. Angekommen eben.

Ihr geht´s gut, sie ist glücklich mit ihrem Freund, alles läuft prima. Und wißt Ihr, was mich dazu veranlaßt, wegen dieser Sache zu bloggen? Die Tatsache, daß ich glücklich darüber bin, daß sie glücklich ist......... Und das sie mir schreibt obwohl sie eigentlich nur bedingt dafür ist.

Ich vermisse diesen Scheiß...
19.1.10 23:22


Ich rieche toll

Gibt´s die Überschrift auch in blöd? Na sicher doch, siehe oben.

Ich möchte ein einziges Mal erleben, daß ich einen dieser hochoffiziellen Depressionstests mache und das Ergebnis NICHT lautet "bitte begeben Sie sich zu einem Arzt, Ihr Testergebnis deutet auf eine behandlungsbedürftige Depression hin".

Also entweder kann man bei diesen Tests grundsätzlich nur dieses Ergebnis bekommen, oder die Tatsache, daß mir eigentlich irgendwie alles egal ist (außer das Wetter, das liebe ich seit zwei Tagen), ist doch irgendwie nicht ganz in Ordnung... Aber hey, ich hätte heute fast meine Azubine verprügelt - und das nicht im Spaß! Also so ganz kann das Leben noch nicht aus mir raus sein... Die Alte ist aber auch hochgradig psychotisch, verdammich nochmal.

Hm... Ich glaub´ ich habe doch keine Depression, schließlich kann ich mich grad auf morgen oder übermorgen freuen - da kommt mein 24-Zoll-TFT, hihihi :-)

Na denn, ich bin ja noch da, also alles gut.

N8
18.1.10 23:39


Ja, werd´ ich jetzt berühmt?

Nee, werde ich nicht, wollte nur viele Besucher locken ;-)

Andererseits... Kürzlich hat sich jemand aus dem Showbiz angeboten, mit mir dann und wann mal ein paar Nachrichten auszutauschen, nachdem ich sie bei Facebook adden wollte und sie mir dann freundlich mitteilte, daß das nix wird, weil sie FB privat nutzt. Nun ja, nun sind wir bei MySpace zusammengekommen, und jetzt gucken wir mal, ob sie wirklich antwortet, nech?! Ja, sie ist aus Berlin, aber nee, Karoline Herfurth ist´s nicht! Wobei... So ganz kalt wäre der Tip nicht, aber pssst...

Ansonsten frohlocke ich angesichts der Schmelze dieser verdammten Masse namens Eis und Schnee und liebe es, wieder vernünftig Auto fahren und trockene Füße behalten zu können.

Gestern wollte eigentlich jemand ein Kennenlerntreffen mit mir veranstalten, aber wie immer wenn das im Raum steht, ging sie die Tage davor mal wieder auf Distanz und hat´s heimlich, still und leise unter den Tisch fallen lassen. Nun ja, leidet derzeit offensichtlich an einem Überangebot an Nachfragern, da will ich mich nicht aufdrängen.

Meine Mutter geht mir derbe auf den Sack, weil sie ständig am sich-einen-Kopf-machen wegen meinem Wohnungskauf ist. Ich bin dagegen absolut tiefenentspannt, was das angeht. Bin ich jetzt komisch? Ja, ich bin komisch, aber auch in der Sache? Alle sagen "uuuuuhhh, Wohnungskauf, groooße Sache". Ah ja? Wieso? Versteh´ ich eigentlich noch weniger als vorher, jetzt wo ich´s tue. Na ja... Vielleicht bin ich doch einfach nur komisch...

Mein Monitor ist kaputt. Nach etwa 8 Jahren hat die Röhre ausgehaucht. Nun hab´ ich mir einen TFT bestellt... 24 Zoll... Hehehehehe, das find´ ich irgendwie doch ein kleines bißchen geil!

Apropos geil: Ah nee, lassen wir das heute mal.

Gute Nacht.
17.1.10 21:30


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung